Home Google Benutzer erhalten Android 5.0 LolliPop

Benutzer erhalten Android 5.0 LolliPop

16.03.2015 Google, Mobile Technologien, Nachrichten, Apps Kommentare 3,600

Android 5.0 Lollipop ist auf den Markt gekommen, und dies bedeutet einen verrückten Kampf, da alle Hersteller eilig sind, ihre vorhandenen Handys auf die neue Version des Betriebssystems von Google zu aktualisieren. Um sicherzustellen, dass Sie vollständig informiert sind, haben wir alle offiziellen Nachrichten und Gerüchte über die Veröffentlichung von Android 5,0 LolliPop auf einem Smartphone oder Tablet zusammengestellt.

sony-xperia-z3-Farben-1000x667Sony

Im Dezember bestätigte Sony seine Absicht, bald ein breites Android 5.0-Update zu starten. Tweet aus der offiziellen Version von Xperia noch einmal den Plan des Unternehmens, Android 5,0 mit Xperia Z3 und Xperia Z2 zu Beginn des 2015 zu bringen. Sony hat sein Versprechen mit der Ankündigung, dass der Android 5.0 Lollipop zu den Xperia Z3 und Z3 Compact Handys auf dem Weg ist, ab März 16 in Europa zuerst auf den Markt gebracht. Das Upgrade wird zuerst die nordischen und baltischen Länder erreichen, bevor es zu allen anderen Z3-Besitzern weitergeht. Sony sagte auch, dass das Xperia Z2 und andere Geräte bald ein Update erhalten werden. Sie können Ihren Sony-, Twitter-Account auf Updates überprüfen.

Sony sagte früher, dass viele seiner Premium-Modelle schließlich auf Android 5.0 LolliPop aufgerüstet werden. Er bestätigte diese Telefone wird die neue Software angezeigt: Das Xperia Z, Xperia ZL, Xperia ZR, Xperia Z1, Xperia Z1S, Xperia Z Ultra Xperia Z1 Compact, Xperia Z2, Xperia Z3, Xperia Z3V und Xperia Z3 Compact,
Dies schließt Tablet-PCs nicht aus und bringt Android 5.0 zu Xperia Tablet Z, zu Xperia Z2 und dem neuen Xperia Z3 Tablet-Vertrag. Die Google Play-Edition Xperia Z Ultra wurde bereits aktualisiert.

galaxy-s5-elektrisch-blau-front-1000x667Samsung

Das erste Telefon, das in den USA einen Lutscher erhielt, war das auf Verizon verkaufte Galaxy S5. Der Verkäufer kündigte Anfang Februar ein Update an und erläuterte die neuen Funktionen und Funktionen der Software. Verizon sagt, dass das Update bis Ende des Monats für alle S5-Besitzer verfügbar sein sollte. Bis dahin können Sie alles tun, indem Sie die Aktualisierungstaste mehrmals drücken, während Sie warten, bis die Aktualisierung auf Ihrem Gerät angezeigt wird. Die Besitzer des Galaxy S5 auf T-Mobile "aus dem Netzwerk", das laut TmoNews Mitte Februar mit dem Empfangsupgrade auf 5,0 beginnt. Neue Software als Over-the-Air-Upgrade, das etwa 1GB groß ist. Die Besitzer des Galaxy S5 in ganz Europa erhalten langsam, aber sicher ein Update von Lollipop. Der Rest der US-Telefone schließt sich. Die Freigabe hängt von der Geschwindigkeit ab, mit der das Netzwerk die neue Firmware genehmigt.
Ein deutscher Benutzer des Galaxy S4 erhielt ein Update auf Lollipop, nachdem er es mit einem kaputten Bildschirm, der von Samsung repariert werden sollte, gepostet hatte. Natürlich ist das Update für die meisten Benutzer nicht verfügbar, aber diese Anzeige kann Galaxy S4 Telefone in Europa in naher Zukunft treffen. Die Nachrichten wurden zuerst von SamMobile gesehen und ins Englische übersetzt.

Galaxy Note 4 und Hinweis Die Edge-Besitzer, seien Sie darauf vorbereitet, denn das Android 5.0-Update für Ihr Handy ist bereits angekommen. Dies wird jedoch laut dem Bericht von SamMobile jetzt nur an Besitzer von Note 4 in Polen gesendet. Ein Over-the-Air-Upgrade wird wahrscheinlich mehrere Monate dauern, aber wenn alles gut läuft, kann er schon vorher eine breitere Version sehen. Hersteller senden häufig Softwareupdates in mehreren Phasen, um sicherzustellen, dass alles ordnungsgemäß funktioniert.

Darüber hinaus bemerkte einige Galaxy Note Besitzer der Rand in Australien den Download von 5.0 Update Lollipop, verfügbar auf ihren Handys mit Hilfe der Lufterneuerung, berichtet SamMobile. Wenn Sie also einen Edge haben und in Australien leben, prüfen Sie Ihre Software-Upgrade-Optionen, um zu sehen, ob sie noch Ihren Weg gefunden haben.
SamMobile behauptet, dass Samsung seine eigene Benutzeroberfläche für visuelle Konvertierungsschnittstellen von Android zur Verfügung gestellt hat, um sie an Google Materials anzupassen, das mit 5,0 LolliPop eingegeben wurde, sowie eine Auswahl neuer Funktionen.

lg-g3-01LG

LGs Lollipop-Updates waren bisher auf Europa beschränkt, jetzt ist Android 5.0 endlich auf dem Weg nach Amerika. Das erste Update stammt von AT & T für LG G3, berichtet die Android Authority. Das Luft-Upgrade hat eine Größe von 689.53MB und wird ab Februar 3 an die Besitzer von G10 ausgeliefert. Sprint kündigte außerdem die LG G3-Grundierung an und ist bereit, Android 5.0 zu erhalten. Laut Angaben des Luftfahrtunternehmens wird Lollipop als Over-the-Air-Update für alle G3-Besitzer ausgeliefert, obwohl die Chancen für das Update in gestaffelter Reihenfolge und nicht auf einmal verfügbar sind. Berichte Android 5.0, das in einigen Teilen Europas beim LG G Pro 2 ankam, begann sich auch im Februar zu verbreiten, nachdem es Anfang dieses Monats in Südkorea eingeführt worden war. LG ist mit seinen Updates ein wenig im Zeitplan. Im Oktober, 2014 des Jahres, sendete er einen Tweet über das G3-Smartphone aus dem Twitter-Konto von LG Electronics UK und teilte G3 mit, er solle vor Ende des Jahres sein Lollipop-Update erhalten.

LG sagte, dass die Besitzer von G3 in Polen an erster Stelle stehen werden. Der Prozess wird voraussichtlich ab November 10 beginnen. Laut LGs Blog "werden in naher Zukunft weitere Schlüsselmärkte folgen." 8 Im Dezember veröffentlichte das französische Netzwerk seinen Zeitplan für die Softwareupdates, und G3 LG wurde als "in Kürze" aufgeführt. Wie immer ist das Update eine Schachversion, die von der Netzwerkzusammenarbeit abhängt. Die Liste der europäischen Länder, in denen G3 Mitte Dezember Android 5.0 durchläuft. Großbritannien, Österreich, Deutschland, Italien und Spanien gehörten zu den bereits ab Dezember 12 verzeichneten Startterminen. Anschließend wurde berichtet, dass G3-Handys in Indien vor Ende des Monats ein Android 5.0-Update erhalten.

moto-x-Gall-970x640Motorola

Motorola ist eine Partnerschaft mit Google eingegangen, um das Nexus 6 zu erhalten. Daher ist es sinnvoll, das Betriebssystem bereits zu kennen, um die neuesten Handys schnell zu aktualisieren. Dank des offiziellen Blogs haben wir gesagt, dass sowohl die erste als auch die zweite Generation des Moto X- und Moto G-Handys Android 5.0 LolliPop sowie die Moto X-Version des 4G LTE plus Moto E erhalten werden. Bei älteren Motorola-Handys kommen Droid Ultra und Droid Maxx nicht zu kurz , und das Droid Mini ist auch für Updates an. Am November 12 veröffentlichte Motorola den Android 5,0 Lollipop für die zweite Generation der Moto X sowie die amerikanische und die zweite zweite Generation der Moto G.

Am Ende des Monats werden auch die Besitzer der zweiten Generation von Moto G, die mit dem Verizon-Netzwerk verbunden sind, für Updates in Betracht gezogen. Anfang Dezember berichteten die Besitzer der ursprünglichen Moto G über die Ankunft von Android 5.0, die später auf der eigenen Software-Update-Seite von Motorola bestätigt wurde. Laut dem französischen SFR-Netzwerk wird im Dezember ein Update für die Moto G-Handys veröffentlicht, es ist jedoch nicht angegeben, welche Generation von Moto G relevant ist. Die SFR-Ankündigung schlägt vor, dass auch andere europäische Moto G-Telefone bald ein neues Update erhalten sollten. Motorola verspricht, dass andere Geräte auf Android 5.0 aufgerüstet werden und zu einem späteren Zeitpunkt angekündigt werden.

nexus-6-Stapel-1500x1000Google Nexus und Google Play

Lollipop feierte sein offizielles Debüt auf dem neuen Nexus 6 Smartphone und dem Nexus 9 Tablet, die bereits im Handel sind. Das Update wurde auch für Nexus 4- und Nexus 5-, Nexus 7- und Nexus 10-Tablets bestätigt.

12 November, schrieb Google "Android Lollipop Bereitstellung hat bereits begonnen, und wird bald auf den meisten Nexus-Geräten zur Verfügung stehen." Das Unternehmen auch Links zur Auswahl der Android 5.0 Lollipop Fabrik Bilder. Keane Nexus-Besitzer, die nicht auf Over-the-Air-Updates warten können, können diese Dateien auf ihren Handys installieren, um jetzt neue Software zu erhalten.

Andere Google Android-Handys, bekannt als Google Play-Editionen, erhalten Android LolliPop. 2 Dezember Xperia Z Ultra GPE erhielt Berichten zufolge seine Updates in Android 5.0, obwohl dies von Sony nicht bestätigt wurde. Etwa zur gleichen Zeit, mehrere Nachrichten aus dem XDA-Entwickler-Forum angezeigt, dass die Besitzer der LG G Pad 8.3 Google Play Edition, sah auch die neue Version ankommen. Das Update für beide Geräte ist etwa 400 MB in der Größe und kann over-the-Air angewendet werden.

HTC kämpft um die Zustimmung von Google für sein HTC One und ein Update für das M8 GPE, sagte der VP der Produktmanagementfirma. Er schrieb 2 Dezember, dass Google die Software noch nicht für die Veröffentlichung freigegeben hat, anscheinend aufgrund ihrer aktuellen Auslastung. "Alles, was er anbieten konnte, Software in naher Zukunft.

HTC

HTC war ein anderer Android 5.0-Hardware-Partner Google, zusammen mit Motorola, produziert ein Tablet Nexus 9. Wir werden auf der offiziellen HTC-Update-Seite der Software gehen, und dies wird von HTC One bestätigt und HTC One M8 wird aktualisiert. Obwohl das Unternehmen ein Update innerhalb von 90-Tagen ab dem Zeitpunkt, an dem das Team, das die finale Version von Google erhalten hatte, herausgeben wollte, verpasste es die Frist.

HTC sagte, dass es plant, diese Updates sehr bald jedoch einzureichen. Tatsächlich haben einige Leute in Europa LolliPop bereits auf einem ihrer M8-Telefone. HTC Jeff Gordon bestätigte den Einsatz auf Twitter. Vor kurzem haben einige Besitzer der entsperrten und Google Play-Version der HTC One M7-Edition laut PhoneArena ein Update erhalten.

Ab dem 10 Februar stellte T-Mobile den aktualisierten Lollipop für Nutzer mit dem HTC One M8 Handy vor. Mit dem Flugzeug 630MB aktualisieren, und finden Sie unter Einstellungen> Über> Software-Updates.

Arbeitet bereits an Android 5.0 Lollipop, es die Flaggschiff HTC-Geräte auf dem neuesten Stand diese Seite von 2015 gebracht werden könnte bedeuten, jedoch während HTC beschäftigt ist zum gleichen Thema durch sein offizielles Twitter-Account der Beantwortung von Fragen, hielt er Geschätzte Ankunft ruhig an der Außenseite der oben angegebenen Zeiträume. Eine Antwort sagt, dass es keine Fristen, aber er wird kommen „in den nächsten paar Monaten.“
Interessant ist, dass Lollipop in den kommenden Monaten die beste Modelllinie von HTC bekommen wird. Auf dem HTC One M7 und dem M8 sind die Google Play-Editionen Berichten zufolge die ersten, die LolliPop erhalten, und dann Ende November bis Dezember. Die Sense-basierte Version wird folgen und Updates irgendwann im Januar oder Februar bekommen.

Von Januar bis März hofft der Zeitrahmen für andere HTC-Handys mittlerweile sehr anstrengend zu sein. Laut der Quelle sollte Lollipop zu Desire Eye, einem M8 Dual-Sim, einem E8, einem E8 Dual-Sim und 2 Butterfly gehen. Der One Mini 2 und der 816-Wunsch müssen den LolliPop im März oder April erhalten, während der One Max, One Mini und Fly S zwischen März und Mai aufgerüstet werden soll. Interessanterweise wird das 64-Bit Desire 820 nicht erwähnt. Darüber hinaus befindet sich Mediatek, das mit HTC-Handys betrieben wird, noch in der Evaluierungsphase. Werden sie also LolliPop-Updates in der Luft empfangen?

HTC, offiziell zu diesem Thema über diese und andere Telefone, dass das Unternehmen wird "mehrere Geräte in der nahen Zukunft zu aktualisieren."

Asus

Eine Nachricht in den offiziellen Support-Foren enthielt einen vagen Zeitplan für ihre Android 5.0-Updatepläne. Machen Sie sich nicht zu viele Sorgen, sie drängen sie nicht sehr schnell. Bislang sind sechs Geräte auf der Liste, beginnend mit den ZenFone 4, ZenFone 5 und ZenFone 6 Smartphones sowie der LTE-Version des ZenFone 5. Asus hofft, neue Software für April 2015, diese vier Geräte, bereitzustellen. Ebenfalls für April erwartet wird ein Update für das PadFone S, während die A86-Version des PadFone Infinity Tablet im Juni ein eigenes Lollipop-Upgrade erhalten wird. 2015.

OnePlus

Android 5.0 Lollipop steht an der Spitze aller OnePlus One-Telefone, einschließlich CyanogenMod ROM und OxygenOS-Versionen. Laut OnePlus wird CM 12S Over-the-Air-Update für OnePlus One 30 March 2015 erreichen, während die OxygenOS-Version 27 March 2015 erscheint. die auf das Thema der Bloganzeige antworten.

Nachdem Sie im Juli bestätigt haben, dass OnePlus One innerhalb von drei Monaten nach Veröffentlichung der endgültigen Version von Google LolliPop erhalten soll, kommt OnePlus zu seinem Versprechen und stellt die Lollipop-Disc für die Installation am Telefon zur Verfügung. Interessanterweise war das Update nur für OnePlus-ROMs für Nicht-CyanogenMod-Telefone gedacht, sodass die Benutzer mit SM länger warten mussten. Darüber hinaus gab es nur eine Alpha-Version, also eine Reihe von Problemen, wie z. B. eine instabile Wi-Fi-Verbindung, eine ungleichmäßige Kameraleistung sowie Probleme mit kapazitiven Schlüsseln. Oneplus sagte sogar, dass es sich um eine so frühe Veröffentlichung handelt, dass Sie Skelett bekommen und nicht mehr, was die Einstellungen angeht.

Für diejenigen, die mutig genug sind, hat OnePlus auf seiner Website bereits Links zu herunterladbarer Firmware veröffentlicht. Beachten Sie Folgendes: Die Garantie gilt zwar nicht für native Firmware, sie wird jedoch als benutzerdefiniertes ROM betrachtet. Alle danach gefundenen Probleme werden von OnePlus nicht abgedeckt.

Android One

Da Android One eine günstige Alternative zum Nexus-Programm von Google ist, ist es nur natürlich, dass der Suchgigant rechtzeitig Updates schickt. Zum Glück scheint dies bei LolliPop der Fall zu sein. Karbonn Spark V, Micromax Canvas A1 und Spice Dream Uno, die derzeitige Ernte von Android One-Handys, werden nach ihrer Markteinführung im November "bald" ein LolliPop erhalten.

Nvidia

18 November, Nvidia aktualisiert sein Schild-Tablet mit Lollipop und ist damit das erste Nicht-Nexus-Gerät, das auf die neueste Android-Version aktualisiert wird. Nvidia hat mit dem Update ein paar Extras hinzugefügt, wie Unterstützung für die 4K-Videoausgabe und im Konsolenmodus, USB-Y-Kabel und einige allgemeine Verbesserungen und Korrekturen. Die Aktualisierung von Lollipop ist derzeit nur für Modelle mit Wi-Fi-Funktion verfügbar, und für LTE-Modelle wird ein Update "bald verfügbar" bereitgestellt.
In der Zwischenzeit hat Nvidia als Antwort auf mehrere Anfragen bestätigt, dass das tragbare Schild, sowie Tegra Note 7, auch LolliPop erhalten wird, und sagt den Leuten, "haltet Ausschau nach weiteren Informationen."

Kommentare von HyperComments angetrieben

Stichworte

Empfohlene Artikel